Startseite

Johann Plietzsch

Barocktrompeten Ensemble Berlin

Aktuelle Programme

Aktuelle Konzerte

Event-Service

CD

Audio

Noten-Shop

Kontakt

  CD | Programm Info

  CD  bestellen...

CONCERTO - Das Magazin für Alte Musik

Fest Alter Musik im Erzgebirge - Konzert des Barocktrompeten Ensemble Berlin unter der Leitung von Johann Plietzsch mit “Tromba Hispanica”

....Es ist ein riskantes Unterfangen, sollte man meinen, sechs Naturtrompeten nebeneinander (und neben Theorben etc.) zu stellen, da doch schon bei  jeder einzelnen so viel schiefgehen kann. Doch im Falle des Barocktrompeten Ensembles Berlin mit Johann Plietzsch, das “Battallas y Canciones” spanischer Komponisten spielte, knarzte kaum mal ein Ansatztönchen,  vielmehr begeisterte die ungeheure Beweglichkeit, saubere Intonation und ungemein differenzierte Klanggebung....

Andrea Braun (Concerto)

”NEUE WESTFÄLISCHE”

Warburger Meisterkonzerte - Barocktrompeten Ensemble Berlin mit “The Trumpett shall sound”

Zarte Töne und zauberhafte Klänge

Auf historischen Trompeten und Posaunen zauberten die Musiker des Barocktrompeten Ensembles Berlin mit dem unvergleichlich warmen Klang ihrer  Instrumente. Bisweilen glaubte man gar Holzblasinstrumente zu hören, wenn die acht Trompeter und Posaunisten ihren Instrumenten besonders zarte Töne entlockten. Das historische Instrumentarium machte sich auch beim  Lautstärkepegel bemerkbar: Wer beim Anblick der großen Bläserbesetzung in der direkten Akustik der Aula um sein Gehör fürchtete, wurde angenehm überrascht. Wenn es auch einmal feierlich aus den Klangtrichtern  schmetterte, diese Trompeten hätten die mauern von Jerichow sicher nicht zum Einsturz bringen können.

Umso größer waren andererseits die Ausdrucksmöglichkeiten, die die geschickten Arrangements des Ensembleleiters Johann Plietzsch aus den Werken der  englischen Renaissance hervorholten. Begleitet von historischen Pauken und Trommeln, die den tänzerischen Charakter der Darbietungen unterstrichen, und der Begleitgruppe mit Orgel, Violone und den eindrucksvollen  Theorben, die das Programm mit einigen Intermezzi bereicherten...

Peter Ernst

Ein fantastisches Feuerwerk der Kulturen -  Barocktrompeten Ensemble Berlin und les hautboistes prusse (Dir. Johann Plietzsch) beim Musikfest auf Schloss Weikersheim (Hohenloher Kultursommer)

...Und doch war dies nur die Ouvertüre zu einem wahrhaft atemberaubenden Spektakel: einem 30-minütigen Feuerzauber zu Georg Friedrich Händels “Musick for the Royal  Fireworks”...  .... Würde dieses Festivalgefühl noch zu steigern sein, zumal nach einer knapp einstündigen Pause? Es war zu steigern...Vor der Orangerie hatten sich das Barocktrompeten Ensemble Berlin und Les  hautboistes Prusse aufgebaut.                Von drei Podesten herab erklang festliche Musik des Barock für Trompeten, Pauken Oboen und Fagotte. Die Trompeter links warfen ein  kurzes Motiv in den abendlichen Himmel, das die Trompeter rechts aufnahmen, um es an die der Mitte weiterzugeben. Johann Plietzsch dirigierte in heiterer Souveränität das Wechselspiel der Bläserchöre....

Peter Hohl, Hohenloher Zeitung